Dual-System

Was ist der Unterschied zwischen einem Uno-System und einem Dual-System?

Bei einem Doppelbett mit einer Bettbreite von 180 cm oder 200 cm, sollte man das Dual-System wählen. Denn bei diesem liegen im Bett zwei mit einer Thermotrennwand getrennte Matratzen. Jede der beiden Matratzen hat dabei ihre eigene Heizung.

Das Dual-System hat beim Doppelbett praktisch nur Vorteile:

  • Jeder Partner kann seine eigene Beruhigungsstufe wählen
  • Eine Seite kann somit unberuhigt, die andere z.B. extra stark beruhigt eingestellt werden
  • Falls ein Partner sich bewegt oder aufsteht, spürt der Andere höchstens eine kurze Druckveränderung
  • Eine “durchgehende Welle” ist faktisch nicht vorhanden
  • Temperaturen sind pro Seite individuell einstellbar

Eine “Besucherritze” gibt es auch beim Dual-System nicht!
Die Thermotrennwand ist weich und flexibel, sodass diese kaum spürbar ist. Der Wasserdruck im Kern sorgt dafür, dass Sie auch quer im Bett liegen können und keinen Übergang von der einen zur andern Matratze spüren.

Als Uno-System bezeichnet man ein Wasserbett, das nur eine einzige durchgehende Matratze mit einer Heizung darunter enthält.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.